Um die Gewichtung der Dienste künftig fairer zu gestalten, wurde in einer unserer Hexenratssitzungen beschlossen, die einzelnen Dienste zu bewerten und diesen je nach Aufwand eine unterschiedliche Gewichtung zuzuteilen.

  • Jede Hexe ab 18 Jahren muss mindestens 12 Punkte für geleistete Dienste über das Jahr erreichen. Diese werden vom Hexenrat in einem Dienstbuch geführt und auch kontrolliert
  • Mindestens 28 Punkte müssen für den Erhalt des Laufbändels erreicht werden, ausgenommen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Diese erhalten den üblichen Laufbändel ohne Dienste
  • Ab 28 Punkten kommt man in den Lostopf, aus dem vier Personen gezogen werden, die je einen Gutschein für Hexenhäs im Wert von 25 € erhalten
  • Die Person, die die höchste Punktzahl erreicht hat, bekommt ebenso einen Gutschein für Hexenhäs im Wert von 25 €
  • Bei unentschuldigtem Fehlen wird die Anzahl an Punkten abgezogen, die der Dienst gegeben hätte
  • Bei Fehlen ohne eine Ersatzperson zu stellen, wird die Hälfte der Punktzahl abgezogen, die der Dienst gegeben hätte
  • Unsere Hexentaufe am Schmotzigen und unserer Blau-Weiss-Ball am Rosenmontag ist für jede Hexe eine Pflichtveranstaltung!

Dienste 2020

Wirtschaftsdienst 1. Halbjahr – 13:30 Uhr Kuhloch (4 Punkte)

  1.  Karin Nimz

Wirtschaftsdienst 2. Halbjahr 13:30 Uhr Kuhloch (4 Punkte)

  1.  Karin Nimz

Tag der offenen Tür – Willy Mayer 10:00 Uhr (6 Punkte)

  1. Adrian Krainz
  2.  Karin Nimz